Angelverein Hohenwarte-Kaulsdorf e.V.

Spinn- und Fliegenfischen in der Saale bei Kaulsdorf

Eingebettet in die Berglandschaft des Thüringer Schiefergebirges schlängelt sich die im Hohenwarte-Stausee angestaute Saale hinter dem Kraftwerk Eichicht wieder in ihrem natürlichen Flussbett in Richtung Feengrottenstadt Saalfeld.

Saaleangeln in Eichicht / KaulsdorfAngler, Spinn- und Fliegenfischer finden hier einen wunderschönen, ruhigen bewatbaren Gewässerabschnitt der Saale vor, den die Sportfreunde des Angelvereins Hohenwarte/ Kaulsdorf bewirtschaften. Vom Verein werden zwischen der Staumauer des Ausgleichsbeckens in Eichicht bis zur Gemarkungsgrenze Weichwitz, Saale abwärts in Richtung Saalfeld gelegen, ca.7 km Saalestrecke betreut.

Die Saale ist in diesem Abschnitt bis zu 20 Meter breit und bietet alles, was ein Salmonidengewässer ausmacht. Schnelle Rauschen, tiefe Gumpen, ruhige Staubereiche sowie ein Wehr, lassen das Herz eines jeden Petrijüngers höher schlagen. Der ausgezeichnete Besatz mit Bachforellen, Regenbogenforellen, Äschen und vereinzelt Bachsaiblingen hat „unsere Saale“ seit Jahren bis über die Grenzen Thüringens hinaus bekannt gemacht.

Guter Fang!Die Wasserqualität der Saale ist hervorragend und bietet insbesondere durch hohes Futteraufkommen den Salmoniden günstige Lebensbedingungen. Davon zeugen besonders die gemeldeten Fangergebnisse. So konnten mehrere Bachforellen zwischen 50 und 63 cm sowie mehrere Regenbogenforellen zwischen 60 und 72 cm überlistet werden.

Besonders für Freunde des Fliegenfischens bietet „unsere Saale“ hervorragende und abwechslungsreiche Bedingungen. Die Saison beginnt am 1. Mai und endet am 30 September. Besonders in der Zeit des Abendsprunges ist das Fischen mit der Trockenfliege äußerst erfolgreich. Tagsüber können sowohl Nassfliegen, Nympfen und Bachflohkrebsimitationen in den tiefen Rinnen erfolgreich angeboten werden.

Gastangler sind herzlich willkommen. Aber auch den nicht angelnden Familienmitgliedern wird in unserer Region einiges geboten, denn das territoriale Umfeld bietet viele sehenswerte Highlights. Gastangler in der Saale bei EichichtDie Saalekaskade mit den Stauseen, Hohenwarte und Bleiloch, die Stadt Saalfeld mit den Tropfsteinhöhlen der Feengrotten, der nahe Rennsteig und vieles mehr bieten Erholung pur. Gute Übernachtungsmöglichkeiten bieten die beiden Gasthäuser in Eichicht.

Für die Planung von Angeltouren und Fragen über unser Gewässer stehen wir gerne zur Verfügung. Auskünfte über Angelbedingungen, Schonzeiten und welche Fliege gerade geht sowie Angelkarten erhalten Gastangler in der Angelhütte in Hohenwarte oder im Gasthaus Ziener in Eichicht.

Viel Spaß und Erfolg beim Erkunden und erfolgreichem Befischen „unserer Saale“!